Zukunftsberuf Coach: Mit Köpfchen und digitaler Transformation zum Erfolg


Besser arbeiten, Infos nach Wunsch! Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das z.B. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, ZEIT, WELT, Wikipedia.
Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. .

Ob Berufliches Weiterkommen oder Stress-Bewältigung: Gute Coaches sind gefragt und die beruflichen Perspektiven vielfältig. Die Zukunft liegt zunehmend auch im digitalen Bereich.

Zukunftsberuf Coach: Mit Köpfchen und digitaler Transformation zum Erfolg

Hier schreibt für Sie:

 

Fabian Linden ist Online-Redakteur mit Schwerpunkt Technik und Bildung.

  Profil

Coaching-Branchen: Liegt die Zukunft im Digitalen?

Coaching verspricht Entwicklung und Stärkung der persönlichen Fähigkeiten. Wer als Coach auch in Zukunft Erfolge feiern will, muss heute allerdings weitaus mehr können als zielorientiertes Coaching. In Zeiten der Corona-Pandemie haben digitale Angebote an Bedeutung gewonnen, die auch künftig Chancen versprechen.

Ob Business, Ernährung oder Sport: Coaches zeigen keine fertigen Lösungswege auf, sondern helfen der Kundschaft dabei diese selbst zu finden. Sie lehren, motivieren, unterstützen bei der Zielsetzung, machen Vorschläge sowie Mut und fördern ihre Klienten in vielerlei Hinsicht. Gutes Coaching ist ein komplexer Prozess, der die Entwicklung in den Vordergrund stellt. Der Coach begleitet dabei aktiv ­– nicht selten über Jahre oder gar ein Leben lang. Doch der beste Coach muss sich inzwischen fragen, wie er den Anschluss an den digitalen Wandel halten und dahingehend möglichst innovativ bleiben kann. Spätestens seit der Corona-Pandemie sollte klar sein, dass es ohne digitales Angebot schwierig wird. Frische Ideen sind gefordert, um auf Erfolgskurs zu bleiben.

Online-Coaching als Chance und Ideengeber

Zoom, Skype und Facetime sind nur drei der Optionen, die in Zeiten der Corona-Krise einen regelrechten Boom erfahren haben. Der Großteil der beruflichen Besprechungen wurde ins Homeoffice katapultiert und die gewohnte Meeting-Kultur wurde auf den Kopf gestellt. Auch Coaches waren beziehungsweise sind gezwungen ihre Präsenztermine an den Computer oder Mobilgeräte zu verlagern. Dank Videoplattformen, Notebooks, Smartphones und Co. konnte der Kundenkontakt aufrechterhalten werden.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Dass Online-Coaching keinesfalls unpersönlich oder kompliziert sein muss und stattdessen überzeugende Vorteile mit sich bringt, erklärt die OTL Akademie für Online-Trainer-Lizenzen im Blogbeitrag Online Coaching – Wieso dies unsere Zukunft ist am Beispiel der Fitnessbranche. Die Redaktion nennt unter anderem die zeitliche sowie räumliche Flexibilität als unschlagbare Vorzüge. Anfahrtswege entfallen, Privat- und Berufsleben lassen sich flexibler verbinden und sogar die Distanz kann sich vorteilhaft auswirken. Nicht selten hilft die gewisse Anonymität, die mit einem Live-Coaching per Videocall einhergeht, dass die Auftraggeber offener kommunizieren.Einige deiner Kunden können sich dir besser anvertrauen, wenn du für sie eine neutrale Person bist“, so OTL.

Entwicklung eines Kursangebots zum Download

Während das Online-Coaching für viele längst selbstverständlich ist, fehlt es vielerorts an digitalen Kursangeboten unabhängig vom Live-Coaching. Kurse, die sich online kaufen und herunterladen lassen, haben ein nicht zu unterschätzendes Potenzial für passives Einkommen. Hochwertige Kurse lassen sich bedarfsgerecht gestalten und über diverse Kanäle zielgruppenorientiert bewerben. Neben reinen Ratgebern in Textform sind Alternativen, die verschiedene Medien bedienen, vielversprechend. Maßgeschneiderte Videos zu bestimmten Themen und Audio-Dateien sind eine hervorragende Option.

Viele Menschen bevorzugen Hörbücher, weil sie einfach lieber zuhören als zu lesen oder im Alltag bereits genug mit Informationen in Textform geflutet werden. Audio-Schnipsel kombiniert mit einem knackigen Guide mit den wesentlichen Fakten zum Ausdrucken oder Speichern bringen Abwechslung in die Kurse. Diese können ­– vorausgesetzt sie haben Erfolg ­– wiederum zum Vermarkten des eigentlichen Live-Coachings dienen. Schließlich kann kein Kurs die Expertise und das motivierende Charisma eines Coaches ersetzen. Durch den Aufbau eines Kursangebotes könnte somit ein effektiver Sales Funnel in Aktion treten.

Weiterführende Informationen zum Thema digitales Marketing bietet der Fachartikel „Sales Funnel“: Alles Wissenswerte im Überblick von HubSpot ­– einem Unternehmen, das eine plattformübergreifende Software für Inbound-Methodik entwickelt hat.

Podcast starten und akustisch auftreten

Eine weitere Möglichkeit, um als Coach mehr Reichweite in der digitalen Welt zu erzielen, ist das Betreiben eines Podcasts. Auch hier greifen die Vorzüge der akustischen Wissensvermittlung und holen alle Interessenten ab, die keine Lust mehr haben Blogbeiträge zu lesen. Ein guter Podcast hat diverse Vorteile und kann dem Business eines Coaches einen Schub verleihen. Und dass, obwohl sich mit dem Podcast nicht direkt Einnahmen generieren lassen. Aber:

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

  • Mit einem Podcast lassen sich relativ schnell viele Hörer erreichen, die ansonsten womöglich nie auf das Angebot als Coach aufmerksam geworden wären. Dienste wie Apple Music, Audible und Spotify machen es möglich.
  • Die Audio-Dateien können als MP3 und als Video-Datei veröffentlicht werden. Somit kann der Mehrwert zum Beispiel auch via YouTube verbreitet werden.
  • Für einen Podcast braucht es relativ wenig Ausstattung. Ein gutes Headset mit integriertem Mikrofon reicht zu Beginn völlig als technisches Equipment. Einige solide Software-Angebote für die Aufnahmen gibt es sogar kostenlos.

Der Versicherer Exali gewährt im Experteninterview mit Gordon Schönwälder Einblicke in die wichtigsten Fakten für die Erstellung eines Podcasts:


Video-Hinweis: Wenn Sie hier kein Video sehen, müssen Sie am Ende der Seite unter "Privacy und Cookies" die Option "Videos sehen" aktivieren!


Wer noch mehr Tipps zur Eigenvermarktung und zum Berufsbild des Coaches such, findet dies in unserem HR-Magazin in den Bereichen Erfolg & Management sowie Inspiration & Marketing.


Mehr Wissen - PDF-Download, eKurs on Demand oder persönliche Beratung


Offline-Download: Diesen Text als PDF herunterladen –  Nutzungsrechte nachlesen. Da wir den Titel dieses Textes aus Datenschutzgründen nicht automatisch übermitteln: Beim im Kauf unter "Interessen" den Titel eintragen, falls Support nötig ist. Nach dem Kauf Text ausschließlich unter dieser URL herunterladen (bitte abspeichern). Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs mit diesem Text kaufen, dazu weiterlesen.

3,99 Jetzt buchen


Ihr eKurs on Demand: Wählen Sie Ihren persönlichen eKurs zu diesem oder einem anderen Wunschthema. Als PDF-Download. Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion. Bitte unter "Interessen" den Titel eintragen. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs inklusive Betreuung und Zertifikat – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen


Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgeber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) – zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

179,99 Jetzt buchen



Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.